Warum beteiligt das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit Bürger*innen?

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit hat bereits mehrere Bürgerdialoge durchgeführt. Verschiedene Projekte haben gezeigt, wie wichtig es ist, Bürger*innen frühzeitig in der Erarbeitung von politischen Programmen einzubeziehen. Denn umweltpolitische Entscheidungen berühren die unterschiedlichste Interessen und wirken sich auf die Lebensbereiche der Bürger*innen aus.
Sie können sich
auf der Homepage des Bundesministeriums über weitere Projekte informieren.