Wie läuft eine Regionalkonferenz ab?

Die Regionalkonferenzen sind ganztägige Veranstaltungen. Sie finden an einem Samstag von 9:30 bis 18 Uhr in vier deutschen Städten statt.

Grobablauf der Regionalkonferenzen

  • Plenum: Begrüßung und Einführung in das Thema Stickstoff und in den lokalen Schwerpunkt
  • Werkstatt 1: Ideen sammeln, um Stickstoffemissionen zu mindern
  • Plenum: Hintergrundinformationen zum Thema Stickstoff
  • Mittagessen
  • Werkstatt 2 und 3: Maßnahmenvorschläge zur Stickstoffminderung erarbeiten und diskutieren
  • Plenum: Ausstellung der Diskussionsergebnisse und Bewertung der Maßnahmenvorschläge
  • Plenum: Bennenung der Delegierten und Abschluss